Freitag, 15. Juni 2007

Bangkok & Hong Kong

Hong Kong

Am letzten Abend in Bangkok feierten Laui und ich noch ein bissle mit ein paar Freundinnen von Ning unseren Abschied. In einer typisch Theo Disco in Bangkok.

Nach einem 2 Stuendigen Flug sind wir nun in unsere dritten Station angekommen:

Hong Kong

Unser erstes Hostel auf unserer Reise ist ein wenig ernuechternd. Zwar einigermassen sauber, aber sehr kleine Zimmer und dafuer relativ teuer. Genauso wie das chinesische Essen hier in der Gegend. Deswegen haben wir uns bisher an MC Donald gehalten.

Hong kong selber ist eine klasse Stadt. Das Panorama der Causeway Bay ist ueberwaeltigend! Die Stadt hat viele aehnlichkeiten mit New York und entspricht mit all seinen Leuchtreklametfeln dem stereotyp dessen was man als Europaer sich von einer asisatischen Stadt verspricht. Heute haben wir zwei interessante Musseen ueber Technik & Space besucht.
Aufgrund des zZT schlechten Wetters. Morgen hoffen wir auf besseres!
Bilder werden wir bei Zeit wieder hochladen. Aufgrund der begrenzten Inet Zeit ist das hier etwas schwierig!

Gruesse aus HongKong von Laui & Tobi

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hier ist das Wetter auch schlecht und mindestens so schwül wie bei euch. Aber das Essen is besser. Ich sag nur
KÄÄÄÄSspätzle!!!
Daddy

Anonym hat gesagt…

Hallo ihr beiden Globetrotter,danke für euer diary! Freut euch, dass es McDonalds gibt, da könnt ihr euch schon nicht den Magen verderben!Gutes Wetter und interessante Eindrücke wünscht euch Murgi

Jörg hat gesagt…

Ich bin froh, wenn Ihr wieder aus dem Menschengewusel draussen seid, sonst kriegt Ihr auch noch die gelbe Hautfarbe (nicht nur wegen des Essens)

Jörg

Anonym hat gesagt…

yo ihr zwei,
ist schon Hammer wo Ihr rumkommt, muss ich sagen, da bin ich schon etwas neidisch !
Tobi, wenn Du PLatz in Deinem Koffer findest, bring mir doch bitte so nen kleinen fetten Buddha mit, wollt ich schon immer mal haben :-)

Bis bald Ihr zwei und alles Gute

Christoph