Sonntag, 17. Juni 2007

Hong Kong


laui und ich auf der piek aussichtsplattform. ueber hongkong


sicht von ca. 430 meter hoehe auf hong kong


17. Juni 2007

Nachdem wir jetzt 2x unser Hostelzimmer gewechselt haben, nachdem das erte zu teuer ubd das zweite zu klein und muffig war sind wir endlich richtig angekommen. Gestern hat sich Laui vom burger king tatsaechlich den magen vedorben! Ist aber wieder fit! Die Stadt ist wirklich klasse! Man hat von Kowloon aus (in dem wir direkt, 5 min von der kueste entfernt wohnen) einen wahnsinnsblick auf die skyline der causeway bay! Mit der Piektram haben wir gestern die 400 Meter hoehenunterschied zu hongkongs bester aussichtsplattform ueberwunden! Allabendlich um 8 findet auf und an den wolkenkratzern eine tolle licht und lasershow statt! Schoen an hong kong ist auch, dass es trotz seiner groesse sehr uebersichtlich ist und ueber gute und guenstige oeffentlicheverkehrsmittel verfuegt.

Bis bald! Liebe gruesse aus Kowloon in HK

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Tobi und Laui,
nur Grüsse, sont fällt mir nxi ein. Hier ist Sonntag, super Wetter, kein Grund zur Klage. Also gute Lage. Regine

Anonym hat gesagt…

Hey, das Nachtfoto von HK ist doch gekauft, oder?
Im Burger-King-HongKong-Restaurant.
Laui: Herr Ober, warum heißt dieses Fleisch "ChinesenBurger? Ober: Der Hund hieß "Dong"!
Ho, Ho, Ho - Jetzt wissen wir warum es Euch schlecht wurde!
Witzle g'macht.
Schwesterherz & Daddy

Anonym hat gesagt…

übrigens..ich distanziere mich von diesem menschen-verachtenden "witz"

dei schwesterherlze <3

Jörg hat gesagt…

Die Familie Hofferbert hat früher immer Hongkongpfui gesagt. Ist wohl nicht zutreffend - muss wohl korrigiert werden.

LG

Jörg

...oder wegen des Essens doch ?