Sonntag, 10. Juni 2007

Bangkok

Die letzten Tage waren wirklich gut und haben uns der Thai Kultur doch um einiges naeher gebracht.

Am Donnerstag waren wir zuerst in einem beruehmten Tempel zu Ehren Buddhas. Wir haben dort Kerzen aufgestellt. Das soll Glueck bringen. Nachmittags waren wir dann in der Khaosan Road. Das ist das Backpackerzentrum Bangkoks. Unschwer an den betrunkenen & halbnackten Englaendern zu erkennen.

Laui & ich in einem echten Tuk Tuk (oben Khaosan Road)


Unsere Gastgeberin Ning an der Skytrain


Am Freitag haben wir uns zusammen mit 10 Freunden von unserer Gatsgeberin Ning auf den Weg zum Meer gemacht. Allein die Fahrt aus Bangkok raus, braucht gute 2 Stunden!Dekadent wie unsere Gastgeber sind im eigenen Bus mit Fahrer! In dem Appartement angekommen (mit Seeblick und Pool) haben sich unsere Thaifreunde mit Alk zugedroehnt. Wobei deutlich geringere Mengen als bei uns ueblich, schon erstaunliches erreichen. Gegen spaeter besuchten wir das Hua Hin (oder so aehnlich) Jazz Festival, direkt am Strand.
Blick aus dem Apartement


Am Samstag haben Laui und ich uns, tough wie wir sind die laengste Zeit am Mittag in die Sonne gelegt. Die Thais bevorzugen allerdings die Hitze zu meiden.







Neben alldem sind vorallem die Maerkte und die abenteuerlichen Restaurants sehens & erlebenswert. Unglaublich teilweise der Essensgeschmack. Octupusse am Stil & gebackene Heuschrecken sind keine Seltenheit.

Aber wir werden auch so immer irgendwie satt. Bis Bald! Euer Tobi & Laui.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hey Ihr Schicker,

Euch scheints echt suupper zu gehen...was ist das bitte für ein Hammer Blick von dem Appartment ??? :-)
Der goldene Palast sieht auch nicht übel aus ....
Wenn die nen Busfahrer haben, haben die ja vielleicht auch ein "Hausmädchen" *zwinker* !?

Viel Spass Euch noch

Christoph

Anonym hat gesagt…

Haben sie auch! Sogar zwei! Wir lassen uns jeden Tag die Waesche waschen! Delux eben!!!

Jörg hat gesagt…

Hap kun kap*,

tolle Fotos. Weiter so. Unternehmt mal eine Fahrt in die Inselwelt - Flossen und Schnorchel nicht vergessen - mit einer Dschunke (ist nicht so teuer).

Der Papapopo*

*ist thailändisch

Anonym hat gesagt…

meinem Lieblingsbruder scheints ja echt gut zu ergehen.
Gestern haben wir auch chinesisch gegessen, allerdings nichts solche leckereien, wie euch aufgetischt werden. ;)

kussi, deine Lieblingschwester

Anonym hat gesagt…

meinem Lieblingsbruder scheints ja echt gut zu ergehen.
Gestern haben wir auch chinesisch gegessen, allerdings nichts solche leckereien, wie euch aufgetischt werden. ;)

kussi, deine Lieblingschwester

Anonym hat gesagt…

hey ihr 2! das sin ja echt hammer fotos.. ihr seid echt zu beneiden!!! wünsch euch noch weiterhin super viel spaß.. macht mehr fotos :))
liebe grüße von Michi